Meinung

Foto: ÖVP/ Florian Schrötter

Alle gegen Corona – außer Kickl

Während die Bundes- und Landesregierungen in der Pandemie Verantwortung übernehmen und alles tun, damit sich möglichst viele Österreicher impfen, sträuben sich nach wie vor Teile der Opposition vor einer konstruktiven Zusammenarbeit. Allen voran steht der FPÖ-Chef...

Martin Engelberg: Analyse der Politik-Woche #14

In „Engelberg: Politics & Psychoanalyse“ greift Mag. Martin Engelberg, Abgeordneter der Österreichischen Volkspartei, die Themen einer abgelaufenen Woche auf und analysiert sie pointiert, verständlich, aktuell und relevant. Hier der Podcast dieser Woche:   https://youtu.be/fyuNHweLnOs   Die...
Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Werner Kogler: Regierungsklausur in Reichenau an der Rax. Foto: Bka

Pandemie bestimmt die Themenlage

Die Koalitionsregierung traf sich südlich von Wien zum Sommerministerrat, um die Themen für die politische Arbeit abzuklären. An erster Stelle steht die Bekämpfung der Pandemie, wie Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler in einem gemeinsame...
Grafik: Zur-Sache

Impf-Richtungsstreit in der FPÖ – setzt sich Kickl-Kurs erneut durch?

An der Corona-Bruchlinie der FPÖ ging zuletzt der Führungsstreit der Partei zu Ende. Mit einer deutlichen Niederlage des gemäßigten Kurses und einem Sieg für Herbert Kickls Krawall-Kurs. Zu Corona-Skeptikern suchen Kickl und seine Vertrauten in der...
Zur Sache gedacht: Ein Vorschlag zu gendergerechter Sprache von Rudolf Taschner

…, als ob es nicht andere Probleme gäbe.

Einen Vorschlag zur Güte zum Thema einer geschlechtergerechten Sprache unterbreitet Rudolf Taschner, Wissenschafter an der Universität Wien und Abgeordneter zum Nationalrat der ÖVP.  Anlass, mich dem sogenannten Gendern gedanklich zu widmen, war ein langer Satz aus...
Engelbergs Politik Analyse

Martin Engelberg: Analyse der Politik-Woche #13

In „Engelberg: Politics & Psychoanalyse“ greift Mag. Martin Engelberg, Abgeordneter der Österreichischen Volkspartei, die Themen einer abgelaufenen Woche auf und analysiert sie pointiert, verständlich, aktuell und relevant.   Hier der Podcast dieser Woche:   https://www.youtube.com/watch?v=EO9srxnD9as&t=20s  ...
Foto: iStock/Stadtratte

Was bleibt nach einem Jahr Commerzialbank-Skandal?

Es ist der größte Bankenskandal der jüngeren österreichischen Geschichte. Rund 820 Mio. Euro Schaden sind im Zuge der burgenländischen Commerzialbank-Pleite entstanden. Insgesamt 401 Gläubiger sind vom Bankenskandal betroffen. „Was bleibt, ist eine inkonsequente und unglaubwürdige SPÖ“,...

NICHTS VERPASSEN