Politics & Psychoanalyse

Martin Engelberg – Analyse der Politik Woche #11

Die Ereignisse in und um Israel sind das beherrschende Thema internationaler und nationaler Politik. Martin Engelberg kommentiert die brisante Lage nach seinem Besuch in Israel und dem Aufruf der EU zu einer Feuerpause.

In „Engelberg: Politics & Psychoanalyse“ greift Mag. Martin Engelberg, Abgeordneter der Österreichischen Volkspartei, die Themen einer abgelaufenen Woche auf und analysiert sie pointiert, verständlich, aktuell und relevant.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Themen

  • Zunächst gibt Engelberg einen Rückblick auf seine Reise nach Polen:
    • Auf der einen Seite geprägt vom Stil der Monarchie und auf der anderen Seite Teil einer tragischen jüdischen Geschichte.
  • Außerdem geht es um den schrecklichen Mord an dem 13 jährigen Mädchen und „zero tolerance“.
  • Aktuelles zum Untersuchungsausschuss.
  • Martin Engelberg gibt einen positiven  Ausblick am Ende: Die Arbeitsmarkt Daten entwickeln sich in eine optimistische Richtung.

 

Feedback, Fragen und Anregungen zu den Themen der Politik in der Reihe „Engelberg: Politics & Psychoanalyse“ richten Sie bitte an seinen parlamentarischen Mitarbeiter: fabian.gaida@parlament.gv.at

Hier geht es zum Podcast der Vorwoche.

Die Ereignisse in und um Israel sind das beherrschende Thema internationaler und nationaler Politik. Martin Engelberg kommentiert die brisante Lage nach seinem Besuch in Israel und dem Aufruf der EU zu einer Feuerpause.
Das Hilfswerk der UNO für die Palästinenser ist wegen der Unterstützung der Hamas Teil des Problems, nicht der Lösung: das sagt ÖVP-Abg. Matin Engelberg in seinem aktuellen Podcast.