Nationalratswahl 2019 – Was passierte seitdem?

Der Wahlerfolg 2019 jährte sich diese Woche zum zweiten Mal. VP-Wahlkampfauftakt 2019 auf der Politischen Akademie - Foto: Volkspartei
Der Wahlerfolg 2019 jährte sich diese Woche zum zweiten Mal. VP-Wahlkampfauftakt 2019 auf der Politischen Akademie - Foto: Volkspartei

Die Nationalratswahl 2019 ist mit dem am 29. September genau zwei Jahre her. Aus dieser Nationalratswahl konnte die Volkspartei mit Sebastian Kurz dank sensationellem Ergebnis von 37,5 % als eindeutiger Wahlsieger hervorgegangen. Doch was passierte in den vergangen zwei Jahren?

 

5 erfolgreiche Landtagswahlen

Seit der Nationalratswahl 2019 wurden fünf Landtagwahlen – in Vorarlberg, der Steiermark, dem Burgenland, in Wien und in Oberösterreich geschlagen. Dabei konnten für die Volkspartei allesamt hervorragende Ergebnisse inklusive deutlichen Zugewinnen erzielt werden.

Die Volkspartei ist klar die stärkste Kraft in der österreichischen Politik. VP-Generalsekretär Axel Melchior erklärt dazu, dass die Türkisen die Wahlerfolge als Auftrag sehen. Aus diesem Grund werde man „weiter alles versuchen, bestmöglich die Arbeit für Österreich zu machen“.

 

Bekämpfung einer weltweiten Pandemie

Die Corona-Krise mit all ihren Auswirkungen hat jeden Menschen in Österreich gefordert. Dabei musste die Bundesregierung einschneidende Maßnahmen treffen, um die Überlastung der Intensivstationen und das Aufrechterhalten unseres Gesundheitssystems zu gewährleisten.

„Während sich die Bundesregierung auf die Pandemie-Bekämpfung konzentriert hat, sind die Attacken auf die Volkspartei immer heftiger geworden. Mithilfe persönlicher Angriffe, Unterstellungen und Anzeigen wurde versucht, Sebastian Kurz und die Volkspartei zu beschädigen“, haltet VP-Generalsekretär Axel Melchior dazu fest.

 

Sebastian Kurz wird als VP-Bundesparteiobmann wiedergewählt

Am 28. August 2021 wurde Bundeskanzler Sebastian Kurz am 39. Ordentlichen Bundesparteitag mit überwältigender Zustimmung (99,4 %) von den Delegierten als Bundesparteiobmann wiedergewählt.

 

Ökosoziale Steuerreform

Mit der Ökosozialen Steuerreform steht nun ein großer Schritt in der Regierungsarbeit bevor. „Denn als Volkspartei sind wir einem respektvollen Umgang mit der Schöpfung verpflichtet. Gleichzeitig werden kleine und mittlere Einkommen entlastet und der Familienbonus noch einmal erhöht“, so Melchior.

Zudem wird die Volkspartei sich auch verstärkt wichtigen Zukunftsthemen widmen, wie der Digitalisierung und dem Kampf gegen illegale Migration.

 

Aktuelle Umfragen

Aktuelle Umfragen, denen zufolge die Volkspartei mit etwa 35% unangefochtener Erster ist, verdeutlichen die hohe Zufriedenheit der Österreicherinnen und Österreicher mit dem türkisen Kurs.