Kommentare

Finance Friday: Hinter den Kulissen des Budgets

Im aktuellen Podcast "Finance Friday" spricht Finanzminister Magnus Brunner darüber wie 4 Milliarden Euro für Transformation und Energiewende in Österreich eingesetzt werden.

„Finance Friday“ ist der Podcast des Bundesministeriums für Finanzen. Diesmal spricht Ressortchef Magnus Brunner mit jener Persönlichkeit, die im Ressort die Budgetsektion leitet.

Der Budgetentwurf liegt vor, wurde im Nationalrat von Brunner präsentiert und wird am Freitag, 10. November im Parlament öffentlich diskutiert. Dann beginnen die Beratungen in den Ausschüssen des Nationalrats.

 

In der aktuellen Folge von „Finance Friday“ sprechen Finanzminister Magnus Brunner und die interimistische Leiterin der Budgetsektion im Finanzministerium, Kristina Fuchs, über das neue Budget und den Ablauf der Budgetverhandlungen. Sie lassen auch hinter die Kulissen der Budgeterstellung blicken. Brunner und Fuchs erklären, was es mit den über 36.000 Konten des Budgets auf sich hat, ob Ministerkollegen mit Wünschen direkt auf den Finanzminister zukommen und sprechen darüber, welche Auswirkungen die Wirtschaftsprognosen auf die Budgeterstellung haben.

Der Podcast erscheint jeden Freitag auf Spotify, Apple Podcasts und weiteren gängigen Podcast-Plattformen:

– Spotify: https://spoti.fi/3BrTxa7

– Apple Podcast: https://apple.co/3BuAb3Y

– Google Podcast: https://bit.ly/3TRG02G

Informationen zum Budgetentwurf 2024 unter: https://www.bmf.gv.at/services/budget2024.html