Politics & Psychoanalyse

Martin Engelberg: Analyse der Politik-Woche #15

Die Ereignisse in und um Israel sind das beherrschende Thema internationaler und nationaler Politik. Martin Engelberg kommentiert die brisante Lage nach seinem Besuch in Israel und dem Aufruf der EU zu einer Feuerpause.

In „Engelberg: Politics & Psychoanalyse“ greift Mag. Martin Engelberg, Abgeordneter der Österreichischen Volkspartei, die Themen einer abgelaufenen Woche auf und analysiert sie pointiert, verständlich, aktuell und relevant.

Hier der Podcast dieser Woche:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Themen:

– U-Ausschuss Abschlussbericht des Verfahrensrichters: sehr nüchterne und korrekte Analyse – so wünscht man sich das! Von all den Anschuldigungen und Verdächtigungen bleibt sehr wenig bis nichts übrig

– Covid im Herbst: Mit Impfung das Wichtigste gemacht! „Impfdurchbrüche“ sehr selten. Covid soll jetzt wieder weitgehend zu Privatsache werden.

– Hausdurchsuchungen bei Muslimbruderschaft von OLG als rechtswidrig bezeichnet. Ist zu respektieren, aber Einschätzungen des Gerichts nicht ganz nachvollziehbar. Gefahr des politischen Islam und der Muslimbruderschaft für unser westliches Wertesystem ist groß.

 

Feedback erwünscht!

Feedback, Fragen und Anregungen zu den Themen der Politik in der Reihe „Engelberg: Politics & Psychoanalyse“ richten Sie bitte an seinen parlamentarischen Mitarbeiter: fabian.gaida@parlament.gv.at

Hier geht es zum Podcast der Vorwoche.

Alle Podcast-Folgen von Martin Engelberg sind auch auf Spotify zu finden.

Die Ereignisse in und um Israel sind das beherrschende Thema internationaler und nationaler Politik. Martin Engelberg kommentiert die brisante Lage nach seinem Besuch in Israel und dem Aufruf der EU zu einer Feuerpause.
Das Hilfswerk der UNO für die Palästinenser ist wegen der Unterstützung der Hamas Teil des Problems, nicht der Lösung: das sagt ÖVP-Abg. Matin Engelberg in seinem aktuellen Podcast.