Politics & Psychoanalyse

Martin Engelberg: Analyse der Politik-Woche #89

Die Ereignisse in und um Israel sind das beherrschende Thema internationaler und nationaler Politik. Martin Engelberg kommentiert die brisante Lage nach seinem Besuch in Israel und dem Aufruf der EU zu einer Feuerpause.

In „Engelberg: Politics & Psychoanalyse“ greift Mag. Martin Engelberg, Abgeordneter der Österreichischen Volkspartei, die Themen einer abgelaufenen Woche auf und analysiert sie pointiert, verständlich, aktuell und relevant.

Rückblick auf die Woche:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Themen dieser Woche

1. Spannende Wirtschaftsbund Klausur zu wirtschaftspolitischen Themen, u.a. wesentliche Fragen zur angespannten Arbeitsmarktsituation, Entlastung der Mittelschicht, die Leistungsträger in unserer Gesellschaft sind sowie Anreize für Menschen die bereits das Pensionsantrittsalter erreicht haben länger in Beschäftigung zu bleiben

2. Aussprache mit einer Community Exil-Iranern im Parlament: die Geschichten der Menschen sind herzzerbrechend und machen einen wirklich sehr betroffen: Als Nationalrat haben wir schon zahlreiche Resolutionen verabschiedet, um die Menschen zu unterstützen. Das wird von der Community sehr positiv wahrgenommen.

3. Videoansprache des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj: sehr bewegende Rede zu den Kriegsverbrechen Russlands. Selenskyj hat sich auch bei Österreich für die umfassende humanitäre Hilfe bedankt. Sehr beschämend für die FPÖ und das Parlament, dass die FPÖ gesammelt während der Rede von Präsident Selenskyj den Plenarsaal verlassen hat!

Hier geht es zum Podcast der Vorwche.

Alle Podcast-Folgen von Martin Engelberg sind auch auf Spotify zu finden.

Die Ereignisse in und um Israel sind das beherrschende Thema internationaler und nationaler Politik. Martin Engelberg kommentiert die brisante Lage nach seinem Besuch in Israel und dem Aufruf der EU zu einer Feuerpause.
Das Hilfswerk der UNO für die Palästinenser ist wegen der Unterstützung der Hamas Teil des Problems, nicht der Lösung: das sagt ÖVP-Abg. Matin Engelberg in seinem aktuellen Podcast.