Ranking: Lukas Mandl unter einflussreichsten EU-Politikern

MEP Lukas Mandl im europäischen Parlament - Foto: Büro Lukas Mandl
MEP Lukas Mandl im europäischen Parlament - Foto: Büro Lukas Mandl

Lukas Mandl ist einer der Top 10 EU-Abgeordneten im Bereich Außenpolitik. Zu diesem Schluss kam die Agentur BCW Brussels und VoteWatch Europe in ihrem jährlichen „Influence Index“ über die insgesamt 705 europäischen Parlamentarier. Der Index setzt sich aus den fünf Kategorien Health, Digital, Green Deal, Trade & Foreign Affairs sowie All Policies zusammen.

 

Große Motivation

„Dieses Ranking ist eine große Motivation dafür, unsere parlamentarische Arbeit im Sinne meines Mottos ‚Rot-Weiß-Rot in Europa‘ fortzusetzen“, zeigt sich der Außenpolitik-Sprecher der ÖVP im Europaparlament Lukas Mandl erfreut über das positive Ranking der Agentur BWC Brussels und VoteWatch Europe.

Lukas Mandl wurde erstmals 2017 ins Europäische Parlament gewählt. Seine Themen sind vor allem die Stärkung der europäischen Regionen und eine selbstbewusste Vertretung Österreichs im Europaparlament.

 

Einsatz für Österreich und Europa

Im Jahr 2019 wurde Mandl mit 38.000 Vorzugsstimmen ins Europäische Parlament wiedergewählt, wo er seitdem stellvertretender Vorsitzender des Verteidigungsausschusses ist. Außerdem ist er in den Ausschüssen für innere Sicherheit, Arbeitsmarkt und Außenpolitik tätig.

Der Parlamentarier gründete zudem den „Sonderausschuss gegen Attacken von außerhalb Europas auf die europäischen Demokratien, etwa durch Desinformation“ und setzt sich besonders für die Intensivierung der Beziehungen der EU zu Israel ein.

 

Ranking in fünf Kategorien

Mandls Einsatz wird mit dem 10. Platz im Bereich Außenpolitik des Influence Index gewürdigt. Der Index setzt sich aus den fünf Kategorien Health, Digital, Green Deal, Trade & Foreign Affairs sowie All Policies zusammen.

Erhoben werden dabei, welche Europaabgeordneten mit ihrer parlamentarischen Arbeit den Diskurs gefördert haben. Gemessen wird dies über den politischen Einfluss – Teilnahme an Debatten und gewonnene Abstimmungen – sowie über den sozialen Einfluss wie etwa die Fähigkeit Menschen zu erreichen und Botschaften zu verbreiten.

 

Votewatch Europe: Lukas Mandl unter den Top 10 im Bereich der Außenpolitik

Anhand der Höhe des Influence Scores wird die Arbeit der EU-Parlamentarier beurteilt.  – Foto: VoteWatch Europe/Büro Lukas Mandl

Lob an die Mitarbeiter

„Es ist eine Freude, wenn die eigene Arbeit so gewürdigt wird“, erklärt Mandl der dabei aber lobend sein Team hervorhob: „Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit Herz und Hirn bei der Sache.“ Zudem setze ein Parlamentarier nichts allein um, „sondern immer mit Mehrheiten anderer Parlamentarierinnen und Parlamentarier“, so Mandl abschließend.