Podcast: Frauenpolitik neu denken

Logo VP Frauen Podcast

Seit dem Weltfrauentag produzieren und veröffentlichen die ÖVP Frauen den neuen Podcast „Frauenpolitik Neu Denken“. „Die Zielgruppe sind Mitglieder und Funktionärinnen der neuen Volkspartei und interessierte Zuhörerinnen außerhalb der politischen Welt“, erklärt dazu die Generalsekretärin der ÖVP Frauen, Stephanie Lamezan-Salins.

 

Start zum Weltfrauentag

Die Auswahl der Themen des Podcasts wechseln zwischen Politikerinnen der ÖVP und Frauen aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft. „Als Bundesleiterin der ÖVP Frauen ist es mir ein Herzensanliegen, Frauen gerade in dieser herausfordernden Zeit Mut zu vermitteln und ihnen Perspektiven zu eröffnen“, betont die Bundesleiterin der ÖVP Frauen, Juliane Bogner-Strauß.

 

Freut sich über das neue Podcast-Format: ÖVP-Frauen Bundesleiterin Juliane Bogner-Strauß / Foto: Marija Kanizaj

Freut sich über das neue Podcast-Format: ÖVP-Frauen Bundesleiterin Juliane Bogner-Strauß / Foto: Marija Kanizaj

 

„In unserer ersten Folge und zum Start des Podcasts habe ich anlässlich des Weltfrauentages mit unserer Bundesleiterin Juliane Bogner-Strauß ein Gespräch geführt, weitere Gäste bisher waren etwa Johanna Hager, stellvertretende Leiterin der Kurier-Innenpolitik, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Abgeordnete zum Nationalrat Therese Niss, die neue Chefin der Österreich Werbung Lisa Weddig und zuletzt Bundesministerin Klaudia Tanner“, ergänzt die Generalsekretärin der VP-Frauen gegenüber Zur-Sache aus.

Es folgen noch viele weitere interessante Gesprächspartnerinnen, stellt die Generalsekretärin fest.

 

"Die Zielgruppe sind Mitglieder und Funktionärinnen der neuen Volkspartei und interessierte Zuhörerinnen außerhalb der politischen Welt", erklärt ÖVP-Generalsekretärin Stephanie Lamezan-Salins - ÖVP/Florian Schroetter

„Die Zielgruppe sind Mitglieder und Funktionärinnen der neuen Volkspartei und interessierte Zuhörerinnen außerhalb der politischen Welt“, so ÖVP-Generalsekretärin Stephanie Lamezan-Salins – ÖVP/Florian Schroetter

 

Ziel & Themen

Ziel des Podcasts ist es, starke Frauen unterschiedlicher Bereiche vor den Vorhang zu holen. „Frauenpolitik Neu Denken heißt für uns, mit Frauen über Themen zu sprechen, die bewegen, motivieren, zum Denken anregen“, erklärt die Generalsekretärin. Thematisch beschäftige man sich mit der Rolle der Frau in der Gesellschaft, den Rahmenbedingungen für Frauen in unterschiedlichen Bereichen und natürlich mit Themen aus dem aktuellen Tätigkeitsfeld. Es geht uns bei diesen Gesprächen um die Lebensgeschichten von erfolgreichen Frauen in unterschiedlichen Funktionen und Bereichen, die wiederum andere Frauen empowern.

Dass sich Frauen gegenseitig unterstützen und ermutigen müssen, ist für Bundesleiterin Bogner-Strauß klar: „Wir – die ÖVP Frauen – wollen Selbstbewusstsein und Selbstverständnis in die Öffentlichkeit tragen, außergewöhnliche Karrierewege, Ideen und Strategien aufzeigen und wegweisende Denkanstöße liefern“

 

Die Podcast-Folgen sind auf den üblichen Podcast-Kanälen (Spotify, Apple Podcast, Google Podcast, Simplecast,…) abrufbar oder über die Homepage der ÖVP Frauen (www.frauen.oevp.at).

 

Hier der Link zu Spotify zum Reinhören:

Frauenpolitik Neu Denken | Podcast auf Spotify