Regierungsumbildung: Das wird sich nun ändern!

Der neue Bundesobmann der Volkspartei, Karl Nehammer, bei der Vorstellung seines neuen Regierungsteams. Foto: ÖVP/Glaser
Der neue Bundesobmann der Volkspartei, Karl Nehammer, bei der Vorstellung seines neuen Regierungsteams. Foto: ÖVP/Glaser

Innenminister Karl Nehammer wird der neue Bundesparteiobmann der Volkspartei und damit Kandidat für den nächsten Bundeskanzler. Am Freitag stellte sich Nehammer dieser Aufgabe zur Verfügung und stellte dabei sein neues Regierungsteam vor. Zur-Sache hat den Überblick.

 

 

Bundeskanzler Karl Nehammer

Auf Bundeskanzler Alexander Schallenberg folgt der bisherige Innenminister Karl Nehammer nach und wird zugleich VP-Bundesparteiobmann.

Bundeskanzler Alexander Schallenberg verlässt das Kanzleramt und nimmt seine Tätigkeit als Außenminister wieder auf. Michael Linhart wird wieder zum Botschafter in Paris bestellt.

 

Innenminister Gerhard Karner

Nachdem Karl Nehammer ins Bundeskanzleramt wechselt, wird ihm der Niederösterreicher Gerhard Karner als Innenminister nachfolgen. Karner kann zugleich auf parteipolitische, wie auch auf sicherheitspolitische Erfahrung zurückgreifen.

 

Finanzminister Magnus Brunner

Der neue Finanzminister unter Bundeskanzler Karl Nehammer soll Magnus Brunner werden. Brunner war bislang Staatssekretär im Umweltministerium. Brunner war in der Vergangenheit unter anderem auch als Vorstandsvorsitzender in der Privatwirtschaft tätig.

 

Bildungsminister Martin Polaschek

Für Heinz Faßmann rückt der Direktor der Uni Graz, Martin Polaschek als Bildungsminister nach. Der Rechtswissenschaftler blickt auf eine lange und erfolgreiche akademische Karriere zurück.

 

Außenminister Alexander Schallenberg

Alexander Schallenberg kehrt in sein früheres Ressort zurück und wird wieder die außenpolitischen Agenden Österreichs übernehmen.

 

Staatssekretärin Claudia Plakolm

Die jüngste VP-Abgeordnete Claudia Plakolm (26) wird Staatsekretärin im Bundeskanzleramt.

 

Klubobmann August Wöginger

August Wöginger bleibt im VP-Parlamentsklub als Klubobmann tätig.