News

Podcast „Finance Friday“ zum Bundesheer-Budget

Finanzminister Magnus Brunner gibt in seinem Podcast "Finance Friday" Einblicke in seine Arbeit und informiert über aktuelle Themen. Foto: BMF

In der achten Ausgabe des Ministerpodcasts „Finance Friday“ spricht Finanzminister Magnus Brunner mit dem Sicherheits- und Militärexperten Franz-Stefan Gady über die aktuelle Bedrohungslage in Europa, die Wehrfähigkeit des österreichischen Bundesheers und die Auswirkungen der Budgeterhöhung. Zur-Sache fasst zusammen.

 

Hat das österreichische Bundesheer genügend Ressourcen ?

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine habe die Sicherheitslage auf unserem Kontinent schlagartig verändert. Im Lichte dieser aktuellen Bedrohungslage komme unserem Bundesheer eine ganz wesentliche Schutzfunktion zu. In den letzten Jahren war immer wieder die Rede von der finanziellen Schieflage des Bundesheers und die Frage wurde laut, ob unser Bundesheer im Notfall die Ressourcen hätte, um Österreich zu schützen.

Um die Wehrfähigkeit des Bundesheeres zu garantieren, gaben Finanzminister Brunner und Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bekannt, das Budget mit einem Milliardenpaket aufzustocken. Zur-Sache berichtete bereits. 

 

Bundesheer-Budget: Bis 2026 zusätzlich 5,4 Milliarden

Die Budgeterhöhung erfolgt in jährlichen Etappen. Kommendes Jahr wird das Budget um 680 Millionen Euro erhöht – also ein Plus von 20 Prozent des bisherigen Budgets.

Bis 2026 werden dem Heer zusätzlich 5,4 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt. Weiters soll bis 2027 erstmals in der Geschichte ermöglicht werden, dass dem Militär 1,5 Prozent des BIPs zukommen.

 

Neue Podcast Folge „Finance Friday“

Über die Auswirkungen der Budgeterhöhung, die Wehrfähigkeit des Bundesheers und die aktuelle Bedrohungslage in Europa spricht Finanzminister Magnus Brunner in der aktuellen Folge des „Finance Friday” mit dem Sicherheits- und Militärexperten Franz-Stefan Gady. Gady berät Regierungen und Streitkräfte in Europa und den Vereinigten Staaten und hat in seiner Laufbahn bereits NATO-Streitkräfte, die afghanische Armee und kurdische Milizen auf diversen Einsätzen begleitet.

Der Podcast erscheint jeden Freitag auf Spotify, Apple Podcasts und weiteren gängigen Podcast-Plattformen:

– Spotify: https://spoti.fi/3BrTxa7

– Apple Podcast: https://apple.co/3BuAb3Y

– Google Podcast: https://bit.ly/3TRG02G