Bundesregierung und Regierungsfraktionen im Parlament beschließen umfassende Maßnahmen gegen die Teuerung. - Fotos: Parlamentsdirektion / Thomas Topf / Thomas Jantzen / iStock Filograph

Die Teuerungssituation hat sich weiter zugespitzt. Um dem entgegenzuwirken, stellt die Bundesregierung zusätzlich zu den bisherigen Maßnahmen etwa ein weiteres Energiepaket in Höhe von mehr als zwei Milliarden Euro gegen die Teuerung zur Verfügung! Zur-Sache berichtet über alle kurz- und langfristigen Maßnahmen gegen die Teuerung.

 

Wie bremsen wir die Teuerung?

Die Bundesregierung entlastete die Menschen und die Wirtschaft in Österreich bereits mit einem beschlossenen Paket von 1,7 Mrd. Euro. Nun kommen weitere 2 Mrd. Euro dazu. Insgesamt stehen somit rund 4 Mrd. Euro zur Verfügung, die direkt gegen die Teuerung in die Hand genommen werden.

 

Damit ist die Entlastung in Österreich im Vergleich zu Deutschland umgerechnet rund zehnmal so hoch!

 

Fast das Zehnfache mehr. Österreich gibt im Kampf gegen die Teuerung pro Kopf deutlich mehr aus als Deutschland. Grafik: Zur-Sache.

Fast das Zehnfache mehr: Österreich gibt im Kampf gegen die Teuerung pro Kopf deutlich mehr aus als Deutschland. – Grafik: Zur Sache

 

Energiepaket gegen die Teuerung – ein Überblick:

Mit einem massiven Energiepaket steuerte die Bundesregierung gegen die Teuerung. Dieses Paket umfasst etwa die 50-prozentige Erhöhung des Pendlerpauschales und die Vervierfachung des Pendlereuros bis 30. Juni 2023. Zur-Sache berichtete bereits Beispiele aus der Praxis zur Erhöhung der Pendlerpauschale.

Zudem umfasst das Paket eine Senkung von Erdgas- und Elektrizitätsabgabe bis 30. Juni 2023 um rund 90 Prozent. Das entspricht einer Entlastung von rund 900 Millionen Euro.

 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Weitere kurzfristige Maßnahmen

Zu den weiteren kurzfristigen Maßnahmen der Bundesregierung zählen unter anderem das Aussetzen der Ökostrom-Pauschale sowie der Entfall des Ökostrom-Förderbetrages. Diese Maßnahme bringt pro Haushalt eine Entlastung von 90 bis 100 € pro Jahr.

Der Energiekostenausgleich bringt einmalig 150 € pro Haushalt. Weiters schuf die Bundesregierung auch einen Teuerungsausgleich für besonders vulnerable Gruppen – dabei erhalten diese zweimalig eine Auszahlung von 150 €.

Alle Details zum Energiepaket, den kurzfristigen und langfristigen Maßnahmen finden Sie in dem Informationsflyer des ÖVP-Parlamentsklubs.

 

Flyer Wir bremsen die Teuerung

 

Weitere Entlastungen durch die Steuerreform

Für weitere Entlastungen sorgte die ökosoziale Steuerreform. So ist etwa die Senkung der zweiten und dritten Einkommenssteuerstufe, die Erhöhung des SV-Bonus und die Erhöhung des Kindermehrbetrages geplant.

Wieviel mehr bei Ihnen im Monat übrig bleibt, können Sie mit Hilfe des Entlastungsrechners des Bundesfinanzministeriums genau herausfinden.

Bundesregierung und Regierungsfraktionen im Parlament beschließen umfassende Maßnahmen gegen die Teuerung. - Fotos: Parlamentsdirektion / Thomas Topf / Thomas Jantzen / iStock Filograph
Bundesregierung und Regierungsfraktionen im Parlament beschließen umfassende Maßnahmen gegen die Teuerung. - Fotos: Parlamentsdirektion / Thomas Topf / Thomas Jantzen / iStock Filograph

Berichte