Kommentare

Bundeskanzler Sebastian Kurz bei der Vorstellung des Recovery Fund für Österreich; Foto: BKA / Andy Wenzel

Ein Kanzler seiner Zeit

Der 21. April 2021 ist in Österreich der zehnte Jahrestag einer außerordentlich bemerkenswerten politischen Laufbahn: Sebastian Kurz wurde innerhalb eines Jahrzehnts vom Staatssekretär für Integration zum integrativen Bundeskanzler für Österreich. Sebastian Kurz und seine Wahlsiege von...
Grafik: Zur-Sache.at

Deutsche Medien loben Österreichs Corona-Management

Positives Medienecho für Österreich: Die deutsche „Bild“ Zeitung etwa berichtet über das „Ösi-Wunder“ und würdigt dabei Österreichs Corona- und Testmanagement.   „Wie hat unser Nachbarland DAS geschafft?“ Besonders hervorgehoben werden von „Bild“ die sinkenden Infektionszahlen in...
Foto: Florian Schrötter

Primitive Herabsetzung Andersdenkender

Zur-Sache.at hat sich kritisch mit Berichten zum Ibiza-Video und zum Ibiza-Ausschuss befasst – und wird deswegen von einem Kollegen angegriffen, nämlich von Florian Klenk. Die journalistische Arbeit von Zur-Sache.at wird pauschal abgewertet, zugleich nutzt dieser Kollegen...
Fotos: Florian Schrötter; Grafik: zur-Sache.at

Doskozil spaltet SPÖ

Burgenlands SPÖ-Chef Hans Peter Doskozil torpediert erneut die Parteilinie seiner SPÖ-Vorsitzenden Pamela Rendi-Wagner. Rendi-Wagner spricht sich bekanntlich klar gegen Öffnungen aus, doch Doskozil verlängert den Lockdown im Burgenland nicht weiter. Er positioniert sich damit auch gegen...
Fotos: Florian Schrötter; iStock.com/ Agenturfotograf

Dreist: FPÖ auf Corona-Trip nach Südamerika

Für alle gelten die Corona-Regeln, nur für die FPÖ nicht. So scheint das Selbstverständnis der Freiheitlichen zu sein. Während ganz Österreich mit den Folgen der weltweiten Corona-Pandemie kämpft, flogen führende FPÖler nach Südamerika. Besonders unverfroren ist,...
Grafik: Zur-Sache.at

Die Scheinheiligkeit der SPÖ

Versucht die SPÖ aus der möglichen Schließung des MAN-Werks in Steyr (Oberösterreich) politisches Kleingeld zu schlagen?   SPÖ-Inszenierung Durch eine Teil-Verstaatlichung des MAN-Werkes gibt die SPÖ an, die rund 8.000 Arbeitsplätze in Oberösterreich retten zu wollen....
Arbeitsminister Martin Kocher; Foto: BKA

Auftakt für den Wiederaufbau

Die drei für den Comebackplan zuständigen Bundesminister werden in den nächsten Tagen mit allen Ressorts dazu Gespräche führen. Dies kündigten Finanzminister Gernot Blümel, Arbeitsminister Martin Kocher und Klimaschutzministerin Leonore Gewessler nach ihrem ersten Treffen zum Comebackplan...
Foto: Parlamentsdirektion-Johannes-Zinner

Blümels nächste Offensive gegen Skandalisierung

Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) startete seine Antworten auf die dringliche Anfrage der FPÖ im Nationalrat mit einer Offensive. Er seit mit Begeisterung Parlamentarier, häufig und gerne im Hohen Haus, doch inzwischen habe er den Verdacht, dass...
Quelle: traffic_analyzer (iStock)

Vorwürfe der Opposition gegen ÖBAG haltlos

Die Opposition schießt sich auf die Arbeit der Österreichischen Beteiligungs- AG (ÖBAG) ein. Dabei wird das Management der ÖBAG – insbesondere des Vorstandes – kritisiert. Der Aufsichtsrats-Chef der ÖBAG, Helmut Kern stellt klar: Die ÖBAG wirtschaftet...
Sujet_Zur-Sache.at/Fotos: Florian Schrötter

Das Kartenhaus der Opposition bricht zusammen

Es ist ein doppeltes Spiel von SPÖ und NEOS: Einerseits haben sich die Vorwürfe der Opposition gegen die führende Regierungspartei als haltlos erwiesen, trotz einer enormen Menge an – unterstellenden – Fragen. Doch wenn es andererseits...

NICHTS VERPASSEN