Bundesländer

Foto: BKA/ Florian Schrötter

Entscheidungsfreiheit für jeden Händler

Um die Kontrolle der Maßnahmen im Handel ist eine Debatte ausgebrochen. Einzelne Organisationen übten sich in Kritik und stellten eine Kontrollpflicht für Händler in den Raum. Wirtschaftsministerin Schramböck sprach am Mittwoch von „Falschinformationen“ und stellte klar:...
Erneut gibt es Kritik an der „Stolz auf Wien“ Beteiligungs-GmbH der Stadt Wien. - Fotos: iStock.com/ inakiantonana; iStock.com/ pressdigital

„Stolz auf Wien“: Wo bleibt die Transparenz bei den Corona-Geldern der Stadt Wien?

Erneut gibt es Kritik an der „Stolz auf Wien“-Beteiligungs-GmbH der Stadt Wien. Bereits zu Jahresbeginn wurde kritisiert, dass durch die Wiener Corona-Beteiligungs-GmbH innerhalb von mehr als einem Jahr nur 8 (!) Unternehmen unterstützt wurden. Nun offenbart...
Dominik Mainusch, Obmann-Stv., und August Wöginger, Obmann des ÖAAB in Kufstein: ÖAAB arbeitet am Programm-Tag 2. Oktober; Foto: ÖAAB

Gerechtigkeit für die ländlichen Regionen

Für Chancengerechtigkeit zwischen Stadt und Land spricht sich ÖAAB-Obmann August Wöginger aus. Im Rahmen der ÖAAB-Programmarbeit war Klubobmann Wöginger am Freitag in Tirol. Die dortige Landesorganisation bereitet die Themen Regionalität und Digitalisierung, Entwicklung des ländlichen Raumes...
Fotos: wien.gv.at/ C.Jobst/PID; iStock.at/ Alexpoison

Ludwigs Corona-Desaster: „Hoffentlich müssen andere Bundesländer nicht den Wiener Weg gehen!“

SPÖ-Wien Chef Michael Ludwig behauptet, dass die Regierung in der Bekämpfung der Corona-Pandemie auf den Wiener Weg „schwenken“ müsste. Ein Blick auf die Fakten zeigt, was Ludwigs „Wiener Weg“ wirklich bedeutet: Niedrigste Impfquote der Ostregion und...
Direktorin Danielle Spera, Bundesministerin Klaudia Tanner, Botschafter Leigh Turner; Foto: JMW

Herbe VP-Kritik an Personalrochade im Jüdischen Museum Wien

Der Direktionsposten am Jüdischen Museum in Wien wird neu besetzt: Barbara Staudinger folgt im Juli 2022 Danielle Spera nach. Die ÖVP-Wien bezeichnete diese Personalie umgehend als einen schockierenden Vorgang, der auf den Einfluss der SPÖ Wien...
Bundeskanzler Sebastian Kurz unterstützt LH Thomas Stelzer & die VP-Oberösterreich. - Foto: Land OÖ I Max Mayrhofer

Landtagwahl Oberösterreich: So läuft VP-Wahlkampfauftakt in Linz mit Bundeskanzler Kurz ab

Die oberösterreichische Volkspartei startet am Donnerstag in den Intensivwahlkampf. Unterstützung für die Landes-ÖVP und Spitzenkandidat Landeshauptmann Thomas Stelzer kommt aus Wien: Bundeskanzler Sebastian Kurz wird beim Auftakt im Design Center in Linz um Stimmen für LH...
Deutliche Kritik am Grünen Plakat kommt von BM Köstinger - Foto: BKA

Ministerin Köstinger fordert Grüne auf, „respektloses“ Sujet zurückzuziehen

Die Grünen plakatieren im Oberösterreich Wahlkampf den Slogan „Bio oder Gift“ mit Bezug auf die heimische Landwirtschaft. Deutliche Kritik daran kommt nun von der zuständigen Ministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP). Sie verurteilt eine „pauschale Verunglimpfung der Bauern“...
Soldatinnen des Bundesheeres beim Einsatz an Grenzübergängen. Foto: Bundesheer, Günther Meindl

Das Heer bietet mehr, wie sich in Salzburg zeigt

Österreichs Bundesheer bietet mehr als militärische Sicherheit, nämlich Chancen für attraktive berufliche Laufbahnen und prompte Erfüllung bei Staatsaufgaben, von Katastrophenhilfe bis Grenzschutz. Wie stark Bundesheer und Bevölkerung verflochten sind, zeigte sich bei den "Kraftgesprächen" von Verteidigungsministerin...
Ministerin Tanner & Landeshauptmann Stelzer vor einem „AC-Dingo“ in Linz. - Foto: Land OÖ/Max Mayrhofer

Bundesheer: 100 Mio. Euro Investition in Oberösterreich

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer unterschrieben diese Woche die „Schutz und Hilfe-Partnerschaft“ für Oberösterreich. Insgesamt sollen 100 Mio. Euro in den Erhalt und die Modernisierung von Kasernen in Oberösterreich investiert werden. Zudem umfasst...
Der EU-Green Deal stellt eine Bedrohung für Österreichs Landwirtschaft dar - Foto: iStock/franckreporter

EU-Green Deal stellt Bedrohung für landwirtschaftliche Familienbetriebe dar

Der Green Deal der Europäischen Union stellt eine Bedrohung für die europäische Landwirtschaft dar. Vor allem Österreichs kleinstrukturierte Familienbetriebe sind massiv von den Folgen bedroht, wie nun eine Folgeabschätzung der Forschungsstelle der Europäischen Kommission festgestellt hat....

NICHTS VERPASSEN