Wien

Direktorin Danielle Spera, Bundesministerin Klaudia Tanner, Botschafter Leigh Turner; Foto: JMW

Herbe VP-Kritik an Personalrochade im Jüdischen Museum Wien

Der Direktionsposten am Jüdischen Museum in Wien wird neu besetzt: Barbara Staudinger folgt im Juli 2022 Danielle Spera nach. Die ÖVP-Wien bezeichnete diese Personalie umgehend als einen schockierenden Vorgang, der auf den Einfluss der SPÖ Wien...
Die ÖVP fordert die Grünen auf, die „dubiosen Spenden von Milliardären und Immobilien-Unternehmern offenzulegen“. - Foto: iStock/Atstock Productions

ÖVP pocht auf Aufklärung bei dubiosen Spenden an Grüne

Die ÖVP fordert die Grünen auf, die „dubiosen Spenden von Milliardären und Immobilien-Unternehmern offenzulegen“. Das erklärte der VP-Fraktionsvorsitzende im Ibiza-U-Ausschuss, Andreas Hanger via Aussendung. Zudem zeige die Causa rund um den ehemaligen hochrangigen Grünen Wiener Kommunalpolitiker...
Foto: Laura Sachslehner

VP-Sachslehner: „Wiener Landesregierung betreibt Vogelstraußpolitik“

Laura Sachslehner ist Abgeordnete im Wiener Landtag und stellvertretende Landesgeschäftsführerin der Wiener Volkspartei. Im Interview mit Zur-Sache spricht sie über die Herausforderungen und Probleme in der Stadt Wien sowie ihre Forderungen an die Wiener Stadtregierung. Wie...
Die Kritik an der MA 35 reißt nicht ab. - Foto: iStock.com/ Alexpoison

Anfragebeantwortung & Volksanwaltschaft bestätigen Chaos bei Skandalmagistrat MA 35

Die Tragweite der Missstände bei der MA 35 wird immer deutlicher: Eine Anfragebeantwortung der Stadt Wien bestätigt, dass die Dauer der Verfahren bei der MA 35 massiv gestiegen ist. Zudem weist auch die Volksanwaltschaft auf die...
Bürgermeister Ludwig und Finanzstadtrat Hanke. Foto: C.Jobst/PID; Grafik: Zur-Sache

Trotz Corona-Krise: Stadt Wien erhöht Abgaben für alle Wiener

„Wien erhöht Gebühren für Wasser, Kanal und …“ – kaum ein Jahr vergeht, in dem man diese Schlagzeile nicht liest. Grund dafür ist das sogenannte Valorisierungsgesetz, das die Gebühren in Wien automatisch anhebt, von der Opposition...
v.l.: Christoph Wiederkehr (NEOS) & Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ - Foto: Fotos: wien.gv.at; iStock.com/ Gim42)

Bericht belegt Totalversagen bei Wiener Einwanderungsbehörde

Das Wiener Magistrat für Einwanderung, auch besser bekannt als MA35, kommt nicht aus den Negativschlagzeilen. Laut der aktuellen Berichterstattung der Tageszeitung Kurier ist nun aber scheinbar ein neuer Tiefpunkt erreicht: Telefone werden von Magistrats-Mitarbeitern absichtlich gar...
Flüchtlinge im Jahr 2015 am Weg von Ungarn in Richtung Österreich - Foto: iStock/RadekProcyk

Ludwig lockt Asylwerber mit falschen Versprechungen

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) will Flüchtlinge aus Afghanistan aufnehmen. Das kündigte der Wiener SP-Chef via Twitter an. Eine klare Absage an die Aufnahme-Pläne von SPÖ-Ludwig gibt es von der Wiener Volkspartei. Absage für Ludwigs Willkommenskultur...
Fotos: wien.gv.at; iStock.com/ Gim42

Medienausgaben des rot-pinken Wien „verdeutlichen Heuchelei der NEOS“

Die Werbeausgaben der Stadt Wien sind pro Kopf mehr als doppelt so hoch wie jene der Bundesregierung. Dennoch versuchten die NEOS den Rechtsstaatlichkeitsbericht der EU zu nutzen, um die Regierung anzugreifen und an den Corona-bedingten Werbeausgaben...

NICHTS VERPASSEN